Abläufe und Realisierung

Abläufe und Realisierung

Wie an Ihrem ersten Tag in der Praxis, sind auch bei der Praxisabgabe die Aufgaben vielschichtig und gelegentlich unerwartet. Wir strukturieren und koordinieren für Sie. So entsteht Ihre To-do Liste, die wir mit Ihnen gemeinsam bewerkstelligen.

Häufig schwingen bei der Praxisabgabe auch emotionale Aspekte mit. Schließlich handelt es sich um Ihr Lebenswerk, Ihre Mitarbeiter, Ihre Patientinnen und Patienten, die Sie in gute Hände weitergegeben wissen wollen. Unterschiedliche Sichtweisen von Ihnen und dem potentiellen Nachfolger können gut gestartete Verkaufsverhandlungen schon einmal in die Sackgasse führen . Besonders beim Thema Kaufpreis können sich gegensätzliche Auffassungen ergeben. Hier helfen wir durch viele vorbereitende Schritte die Vorstellungen beider Seiten möglichst objektiv miteinander in Einklang zu bringen.

Es gibt kein pauschales Rezept, aber wir bewahren Sie vor Risiken und Nebenwirkungen.

Gibt es einen „richtigen „ Zeitpunkt beim Praxisverkauf?

Eine pauschale Aussage lässt sich nicht treffen. Vielmehr hängt dies von Ihren Vorstellungen und denen des Nachfolgers ab. Aus steuerlicher Sicht ist die erste Jahreshälfte meist günstiger für einen Praxisverkauf.

Wer führt die Gespräche bei der Praxisabgabe / Praxisvermittlung - und mit wem?

Haben Sie einen Praxisberater / Praxisvermittler (wie z.B. uns) mit an Bord, dann wird er die Gespräche mit Fachanwalt, Ihrem Steuerberater, sowie natürlich Ihrem Praxisnachfolger entsprechend koordinieren.

Wo liegen die klassischen Fehlerquellen bei der Praxisabgabe, bei der Praxisnachfolge?

Falsche Kaufpreisvorstellung, mangelhafte Vorbereitung der Patienten / des Personals, und weitere… – kontaktieren Sie uns für ergänzende Details.

Habe ich den richtigen Steuerberater und Rechtsanwalt um einen Praxisverkauf abzuwickeln?

Wir arbeiten ausschließlich mit Spezialisten zusammen.

Wie bestimme ich den adäquaten Kaufpreis meiner Praxis?

Es gibt unzählige Methoden der Kaufpreisermittlung, allerdings keine allgemeingültige. Vielmehr ist es wichtig die individuellen Aspekte Ihrer Praxis sowie die regionalen Gegebenheiten zu beachten. Wir unterstützen Sie bei der Kaufpreisfindung.

Wie führe ich Verhandlungen mit dem Praxisnachfolger / Praxiskäufer?

Ihr Lebenswerk verdient eine würdige Nachfolge. Ein Kaufinteressent hat eigene Ideen und Vorstellungen. Eine möglichst objektive Darstellung Ihrer Praxis sollte als Verhandlungsgrundlage dienen.

Wann und wie spreche ich meine Bank zum Vorhaben an?

Müssen Sie mit dem erzielten Kaufpreis noch Verbindlichkeiten ablösen, so empfiehlt sich ein frühzeitiges Gespräch mit der Hausbank über den Praxisverkauf. Möchten Sie den Kaufpreis anlegen, so bieten wir Ihnen viele interessante Möglichkeiten.

Was ist bei Praxis in eigener Immobilie zu beachten?

Bitte beziehen Sie in diesem Fall Ihren Steuerberater frühzeitig mit ein.

Wie viel „Vorlauf“ sollte ich bis zur Praxisabgabe, bzw. Praxisübernahme einplanen?

Faustregel: Je früher, desto besser – alleine die KV-Modalitäten nehmen 6-9 Monate in Anspruch.

Was geschieht mit den Mitarbeiterinnen nach meinem Ruhestand?

Hierzu hat der Gesetzgeber klare Regelungen geschaffen. Gerne informieren wir Sie hierzu und helfen Ihnen hier Fallstricke bei Ihrer Praxisabgabe zu vermeiden.

Was gilt es bezüglich der Nachbesetzung bei der kassenärztlichen Vereinigung (KV) zu beachten?

Wichtig ist, dass Sie Ihre eigenen Vorstellungen klar für sich selbst definiert und dies idealerweise bereits mit dem Nachfolger abgestimmt haben. Oft empfiehlt es sich erst dann die KV einzubinden.